Freitag, 30. Januar 2015

Lilou ♥

Guten Morgen ♥

Wie gehts euch?
Ich möchte mich vorab schon mal ganz herzlich für eure lieben Kommentare zum DIY von Montag bedanken. Es freut mich sehr, dass euch die Idee gefällt. Gern könnt ihr mir Bilder zukommen lassen, wenn ihr danach genäht habt.

Nun aber zum heutigen Post :)
Christina von rosarosa hat sich etwas neues einfallen lassen. Eine Art Ballonmütze mit einer süßen Schleife. Ich durfte den Schnitt vorab testen und finde, sie steht meiner Kleinen ganz ausgezeichnet.



Die Mütze fällt im Nacken etwas weiter, was dem ganzen einen französischen Charme gibt.



Für "Lilou" , so heißt das Ebook nämlich, habe ich den tollen Streifensweat von Alles für Selbermacher verwendet. Diesmal in flieder. Er eignet sich perfekt dafür.



Für mich werde ich sicherlich auch noch eine nähen ;) Denn der Schnitt geht bis zu einem Kopfumfang von 60cm.



Wenn ihr auch Lust auf eine "Lilou"-Mütze habt, dann ab in den Shop von Christina: HIER KLICKEN
Tolle weitere Beispiele gibt es im rosarosa-Blog: HIER

Nun wünsche ich euch schon mal einen schönen Start ins Wochenende ♥
Eure Marie




Schnitt: Lilou

Montag, 26. Januar 2015

DIY Zipfel-Rock


Hallo meine Lieben ♥

Heute habe ich wieder ein kleines DIY für euch. Karneval steht vor der Tür und meine Maus freut sich schon total darauf. Das ganze Jahr erzählt sie mir, wie sie sich verkleiden möchte.
Und nein, das ist nicht etwa 1 Verkleidung...neiiiiin, da kommen ganz viele Wünsche. Und ich bekomme richtige Anweisungen.  :)

Der erste Kostümwunsch lautete: "Tinkerbell".
Ich mag die kleine Fee auch total gern und setzte mich an die Umsetzung.
Da es doch im Februar noch recht frisch ist, habe ich ein Langarmshirt genäht.

Der Rock von Tinkerbell ist ja etwas "gezackt" und ich habe für euch eine ganz einfache Möglichkeit, wie ihr das umsetzen könnt ;)

Zuerst sucht ihr euch ein oder zwei Stoffe aus. Ich habe mich für einen unifarbenen grünen Jersey entschieden und einen glitzernden Karnevalsstoff. Außerdem benötigt ihr noch Bündchen.




Dann messt ihr am Kind aus, wie lang der Rock in etwa werden soll. Ich hatte mir 25cm ausgemessen . Somit brauche ich ca. 50cm insgesamt in der Länge (damit vorne und hinten gleich viel herunter hängt). In der Breite nehme ich dann ebenfalls 50cm. 




So schneidet ihr dann zwei Quadrate zurecht. Die zwei Quadrate brauchen nun noch ein Loch. Ich habe mir einfach eine Schüssel zur Hand genommen, die in etwa den Durchmesser vom halben Bauchumfang hat. Diese Schüssel habe ich genau mittig platziert. Messt an jeder Seite aus, ob sie wirklich mittig liegt.




Nun könnt ihr mit Schneiderkreide den Kreis abmalen und danach ausschneiden. Oder so wie ich , einfach mit dem Rollschneider um die Schüssel herum schneiden. Ich habe es mir auch recht einfach gemacht und gleich die beiden Stoffe übereinander gelegt, so brauchte ich nur einmal schneiden.





Jetzt dreht ihr einen der beiden Stoffe um 90 Grad und steckt beide Stoffe übereinander fest. Ich nehme dafür 4 Nadeln und "viertel" den Stoff somit gleich.




Nun fehlt noch ein Bündchen. Um eine passende Größe zu ermitteln, rechnest du am besten den Bauchumfang deines Kindes x 0,7. Dies ist dann dein Längenmaß für das Bündchen. In der Höhe nehme ich gern 10cm, aber das ist Geschmackssache.
Den Bündchenstreifen legt ihr dann rechts auf rechts.




Mit einem dreifachen Geradstich wird die Seitennaht geschlossen. Damit sich der Faden nicht in den Stoff frisst, halte ich am Anfang die Fäden leicht fest.





Das Bündchen ist nun im Ring geschlossen. Nun müsst ihr die Naht leicht auseinander streichen...




...und das Bündchen, links auf links, aufeinander klappen.





Anschließend viertel ich das Bündchen und markiere die Stellen mit Stecknadeln.




Jetzt müsst ihr das Bündchen nur noch rechts auf rechts an den Rock stecken. Ich orientiere mich da gern an den vorhandenen Nadeln vom vorherigen feststecken des Rockes.





Das Bündchen wird gedehnt angenäht. Aber vorsicht: Den Stoff des Rocks nicht mit dehnen!






Wenden - Fertig!!





Noch ein paar Flügelchen und ein Dutt und fertig ist die Tinkerbell ♥





Ich hoffe dieser kleine DIY Beitrag hat euch gefallen ♥
Liebste Grüße

Freitag, 23. Januar 2015

my cuddle me

Ihr werdet es sicher schon auf so einigen Blogs, bei Instagram oder Facebook gesehen haben...
den tollen Cardigan-Schnitt "cuddle me" gibts nun auch für uns große Mädels ♥

Vom Schnitt für die kleinen Mädels habe ich euch ja bereits HIER berichtet. Der Ruf nach einem Schnitt für Erwachsene war laut, und Anna hat ihn erhört.

Anfangs habe ich überlegt, ob ich wirklich mitnähen soll. Erwachsenenschnitte sind leider ganz oft nichts für mich. Ich bin nur 1,58m klein und ich muss fast überall ringsum alles ändern. Daher habe ich bisher kaum für mich genäht.
Beim Cardigan war ich dann aber doch recht zuversichtlich, da es hier nicht so schlimm wäre, wenn er zu lang ist.

Aaaaaaber, es passte wirklich gut. Lediglich die Ärmelbündchen habe ich etwas gekürzt.
Und wenn ich mal etwas für mich nähe, dann muss auch ein Partnercardigan für meine Maus her. ♥



Für das Shooting sind wir diesmal zu einem verlassenen Bahnhof gefahren. Im Häuschen waren wir auch etwas geschützt,....



...denn es war seeeehr windig an dem Tag *lach*



Für beide Jacken habe ich den wundervollen Streifensweat von Alles für Selbermacher verwendet. Die Farben sind einfach toll!




my cuddle me bekommt ihr ab sofort in Anna´s  Dawandashop: Hier klicken
Käuferinnen aus der Schweiz, Österreich und anderen Ländern bekommen das Ebook über Alles für Selbermacher.
Weitere tolle Beispiele gibts hier zu sehen: Klick

Ich wünsche euch schon mal einen schönen Start ins Wochenende ♥
Eure Marie



Montag, 19. Januar 2015

"Upcycling Jeans"

Halli Hallo!!

Gehts euch allen gut? Das Jahr schreitet schon wieder mit großen Schritten voran und der Januar ist bald schon vorbei.

Meine To-Do-Liste ist so laaaaaaaaaaaaaaaang und irgendwie wird sie nicht kürzer, auch wenn ich etwas abhake ;)

Ein Punkt auf meiner Liste war, dass ich gern kaputte Jeans verwerten wollte. Einfach wegschmeißen finde ich doof.
Der Lieblingsmann hat öfter mal ein Loch in der Jeans, welches man nicht flicken kann. Und somit eignen sie sich super für ein upcycling.

Also schnell überlegt, was ich daraus nähen möchte und los ging es...



Ich habe mich für das Ebook "Frida" von Milchmonster entschieden. Einer meiner liebsten Hosenschnitte.
Hier habe ich die Größe 74 gewählt, die passt gut auf die Hosenbeine und man brauch nichts auftrennen ;)



Schnell ist alles zugeschnitten.




Nun kann man noch nach Lust und Laune die Hosenbeine, vor dem nähen, verzieren und betüdeln.
Da kam mir die neue Plotterdatei "Meow" von Din.Din sehr gelegen. Schnell ist ein Kätzchen geplottet und aufgebügelt.



Nur noch nach Anleitung zusammennähen und schwupps, eine neue Jeans ist fertig.
Und Jeans kann man doch einfach nie genug haben ♥





Ich hoffe das kleine Upcycling hat euch gefallen :)
Einen schönen Start in die Woche,
eure Marie


Stoff: Jeans vom Herzmann
Plotterdatei: "Meow" von Din.Din

Freitag, 16. Januar 2015

"Meooooow" ...

...so heißt die neue Plotterdatei von Din.Din-Handmade with love.
Sie ist soooo niedlich, und ich durfte sie vorab testen.

Cindy hat eine ganz umfangreiche Serie erstellt, mit über 20 verschiedenen Vorlagen!
Meine Kleine war suuuuuuper begeistert. Ich natürlich auch ;)




Ich habe mich für ein schlichtes Kätzchen entschieden, dass von Herzen umgeben ist.





Da es momentan ja noch recht frisch draußen ist, hab ich einen Pullover für Izzy genäht. Als Schnitt diente mir mein Ebook "Yvi". Jedoch gaaaanz einfach. Den Einsatz und die Taschen habe ich weggelassen und den Kragen aus dem Freebook verbreitert und angenäht. Ich finde das Kätzchen kommt so prima zur Geltung.





Als ich euch auf Facebook den Teaser gezeigt habe, habt ihr gleich gefragt woher der tolle Rautenstoff ist. Wie in letzter Zeit so oft, hab ich auch diesen von Nosh. Die Farben schwarz und weiß finden sich beim Kätzchen wieder.




Ich könnte sie einfach auffressen, so niedlich ist sie ♥
Wie ich schon erwähnte, gibt es aber noch viiiel mehr Vorlagen. Ihr findet tolle Beispiele hier im Blog von Din.Din : HIER KLICKEN

Die komplette Serie "Meow" mit über 20 Vorlagen bekommt ihr sogar bis Sonntag zum Vorzugspreis hier:
KLICK .
Und es lohnt sich wirklich ;)

Kommt gut ins Wochenende ♥
Eure Marie


Plotterdatei: Meow von Din.Din
Schnitt: Yvi

Montag, 5. Januar 2015

Ebook "Jacke" ♥

Guten Abend liebe Leser,

ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gekommen. Ich wünsche euch von Herzen, dass eure Wünsche für 2015 in Erfüllung gehen.

Im Dezember durfte ich für Pauline von Klimperklein probenähen. Mir war es eine besondere Ehre, denn ich habe schon viele Ebooks von ihr.

Wenn ihr ein Klimperklein-Ebook kauft, könnt ihr euch sicher sein, dass dieses wirklich ausführlich und toll beschrieben ist. Viele Tipps sind darin enthalten, und auch vermeintlich "schwierige" Näharbeiten sind gut zu schaffen.




In dem neuen Ebook "Jacke" wird z.B. ist ein toller Kinnschutz erklärt, oder auch wie man die Naht am Halsausschnitt toll "verdeckt".



Vor diesem Ebook ist mir persönlich das nur mäßig gelungen. Und nun, hach, ich bin ganz begeistert!!
Bei uns werden noch viele Jacken folgen. Der Große hat auch schon eine angemeldet.



Das Ebook bringt viele Varianten mit. Ich habe mich für die einlagige Variante mit Bauchtasche und Kapuze entschieden. Aber auch Paspeltaschen, gedoppelte Jacke, oder Halsbündchen sind möglich.


Das Ebook "Jacke" bekommt ihr hier: BITTE KLICKEN oder hier: KLICK.

Ich bin mir sicher, ihr werdet begeistert sein.
Viele liebe Grüße,
eure Marie


Translate