Montag, 2. Dezember 2013

Das erste Lichtlein brennt...

Da ist sie nun: die Adventszeit.
Ich liebe sie! Ich mag es total, alles zu dekorieren, Abends Kerzen anzuzünden und es sich gemütlich zu machen.

Natürlich gehört der Adventskranz auch dazu. Letztes Jahr hatten wir einen tollen lilafarbenen Adventskranz.
Lila wollte ich aber nicht mehr, da es hier nicht mehr reinpasst. (ja ja, ich weiß - Wohnzimmerbilder fehlen auch noch).

Leider ist mein bestellter Adventskranz nicht so geworden, wie ich es wollte und ich war total unglücklich darüber.
Darum hab ich mich nach längerem grübeln entschieden, selbst noch einen zu basteln. Ich hatte schon eine Idee im Kopf und brauchte nur noch einen Rohling und ein paar "Zutaten".

Ich schnappte mir meine zwei Mäuse und los ging es...



Zuerst hab ich angefangen, den Kranz mit Spitze zu umwickeln...




...danach folgte noch mehr Spitze und ein Satinband.




Wir haben die Kerzenhalter (die sind eigentlich silber, keine Ahnung warum die auf dem Bild gold sind) angebracht und eine Perlenschnur festgesteckt.




Sterne, ein Vögelchen, Federn und Perlen fanden auch ihren Platz...



und fertig ist unser ganz persönlicher Adventskranz ♥






Na was meint ihr?
Schon etwas spezieller ;)

Viele liebe Grüße, eure Marie

1 Kommentar:

  1. Ich finde ihn richtig toll und absolut passend zur Neugestaltung! :)

    AntwortenLöschen

Translate