Donnerstag, 26. Dezember 2013

Jahresrückblick 2013

Hallo meine lieben Leser ♥

Ich hoffe ihr hattet schöne Weihnachtstage bzw. habt sie noch. Da mein Schatz heute arbeiten ist, dachte ich mir, ich kann die Zeit nutzen und auf das Jahr 2013 zurückblicken.

2013 war ein turbulentes und aufregendes Jahr. Zum Ende hin war es leider nicht ganz so toll, obwohl die Weihnachtszeit meine liebste Zeit im Jahr ist.
Ich habe wieder feststellen müssen, das vieles nicht so ist, wie es scheint. Menschen, die einem wichtig waren, haben andere Seiten gezeigt und einfach vieles ist doof gelaufen.
Aber solche Zeiten zeigen einem auch, welche Personen die wirklichen Freunde sind...auf wen man bauen kann, wer einfach so nachfragt wie es einem geht, usw.
Somit hat das ganze auch sein Gutes.

Nun aber genug geschwafelt... ich blicke mit euch gemeinsam in Bildern auf das Jahr 2013 zurück:


Im Januar kam endlich der langersehnte Schnee.



Der Februar war ein ganz besonderer Monat, denn wir bekamen ein neues Familienmitglied.
Johnny ist nun ein Teil unserer Familie. Außerdem war Karneval!






Im März haben wir fleißig für Ostern Eier gefärbt und Osternester gebastelt.




Ein Tagestrip nach London mit meiner besten Freundin stand im April an. Außerdem wurde mein Großer schon 5 Jahre alt.





Der Sommer verging wie im Flug und schon war es August. Auch mein kleines Mädchen kam nun in die Kita. Für den Großen war es auch der erste Tag in der neuen Kita.




Im September wurde mein Mäuschen dann 3 Jahre alt.





Mit meinem Schatz ging es für 3 Tage nach Berlin. Das erste Mal ohne Kinder.




Ich habe euch unser neu gestaltetes Wohnzimmer gezeigt, was auch einige Zeit in Anspruch nahm.





Und heute bekommt ihr noch einen kleinen Einblick in die letzten Tage.




In diesem Jahr hab ich wieder einige schöne Ebooks zur Probe genäht.




Und auch ich entwerfe seit April Ebooks. Angefangen hat alles mit dem Jumpsuit "Isabell". Inzwischen sind es schon 6 Ebooks...wahnsinn.




Das war mein Jahresrückblick und ich freue mich auf 2014!!!
Ich bin froh, eine so tolle Familie zu haben, die immer hinter mir steht. Ein großer Dank geht dabei an meinen Mann, der es sich ganz oft anhören muss, wenn mal etwas nicht so läuft.
Wenn ich mir die Nächte mit den Ebooks um die Ohren schlage usw.
Ein herzliches Dankeschön und nen dicken Drücker an Josy, die ich egal wann anschreiben kann, die immer zuhört und gute Tipps gibt.
Und noch ganz viele andere Menschen in meinem Umfeld möchte ich umarmen und hier nennen, aber das würde den Rahmen sprengen. ;)

Auf ins Jahr 2014...

Seid lieb gegrüßt und rutscht gut ;)


Donnerstag, 19. Dezember 2013

Rosa & Fine ♥

...heißt das neue Ebook von Fräulein Rosa.

Rosa & Fine sind 2 tolle Kleider in einem Ebook. Der besondere Clou:
Man kann sie einzeln oder zusammen tragen. Also gleich 3 Outfits sind möglich!

Das Kleid Fine wird aus festen Stoffen genäht und ist mit der Schleife und den Taschen schön verspielt.
Hinten hat es einen Reißverschluss. Das Einnähen wird im Ebook super erklärt.

Rosa wird aus Jersey o.ä. genäht und macht mit seinem Lagen-Look richtig was her. Die Arme werden gerafft und man kann mit oder ohne Kapuze nähen.

Zusammen getragen ergeben die zwei Kleider ein schickes Lagen-Kleid.
Aber hier nun meine Bilder, damit ihr wisst worum es geht :)










Das Ebook bekommt ihr bis zum 22.12.2013 noch zum vergünstigten Preis HIER im Shop von RosaRosa.
Oder bei Dawanda zum normalen Preis: HIER
Also zuschlagen ;)

Liebe Grüße, eure Marie

Sonntag, 8. Dezember 2013

"Allison" ist püntklich...

...zu Weihnachten da!!

Da ist es nun, mein Ebook "Allison". Ich freu mich euch noch vor Weihnachten das Ebook präsentieren zu können.




"Allison" ist ein süßes Kleidchen im Stil der 60er Jahre. Schmal geschnitten, unten leicht ausgestellt und mit einem süßen Kragen. 2 Ziertaschen vervollständigen das niedliche Outfit.

Der Schnitt bietet wieder viele Möglichkeiten für eigene Ideen. Einige Anregungen könnt ihr gleich bei meinen Probenäherinnen sehen.

Und da ich mich immer noch so über meinen Shop freue, bekommt ihr dort das Ebook wieder vergünstigt bis Mittwoch, den 11.12.2013. Dort könnt ihr es natürlich auch sofort nach Zahlung downloaden.
Bitte HIER klicken!!

Bei Dawanda bekommt ihr es zum normalen Preis: HIER

Meine lieben Probenäherinnen haben tolle Arbeit geleistet. Vielen vielen Dank Mädels, ihr habt das super gemacht!!

Anja hat 2 tolle Kleider gezaubert. Unter anderem ein Kleid mit Zipfelkapuze ♥




Lena hat ihre Kleider mit einem süßen Rollsaum versehen. Eins ist aus Jersey, eins aus Sweat ♥




Sabrina, für die ich den tollen Poncho probennähen durfte hat ein tolles Kleid mit einem süßen Reh gezaubert in das ich immer noch verliebt bin ♥



Meine Freundin Judith hat auch mal für mich probegenäht. Hast du super gemacht ♥



Anna hat ein kuschlig warmes Kleidchen genäht.Die knalligen Farben harmonieren toll mit dem grau.♥





Melanie hat wahnsinns-Appli-Arbeit geleistet! Das Vorderteil hat sie aufgeteilt. Sooo schön ♥



Tina hat einen ganz besonderen Stil, den ich schon mehrfach bewundert hab. Auch das Kleid ist wieder zauberhaft geworden ♥



Martina war besonders flink und hat ein richtig tolles 60er Jahre Kleid genäht. Die Farben, die Posen, alles pefekt ♥



Claudia hat ein tolles Kleid in grau genäht und den Kragen seitlich gelegt.♥




Nochmals vielen Dank an euch!!!
Hier nochmals die Links:

Ebook im Shop zum Spezialpreis und direktdownload: "Allison"
Und bei Dawanda: "Allison"

Samstag, 7. Dezember 2013

Cherrygrön & Friends ♥

Halli Hallo :)

Als ich gefragt wurde ob ich beim Adventskalender von Cherrygrön mitwirken möchte, war ich sofort dabei.

Im Blog von KINDERleicht & schön bekommen Nähanfänger und vorallem Kinder ganz viele Tipps zum nähen. Ebooks werden getestet und bekommen am Ende bestenfalls den Stempel "Kinderleicht".

Im Adventskalender stellen verschiedene Bloggerinnen Anleitungen zur Verfügung, geben Tipps usw.
Heute im Türchen Nr. 7 erkläre ich wie man am Besten mit Jersey arbeitet.

Schaut unbedingt rein: Türchen 7

Freitag, 6. Dezember 2013

Poncho "Romy" ♥

Guten Abend :)

Vor einigen Tagen hatte ich das Glück, beim Aufruf zum Probenähen bei Petit et Jolie, unter den 5 glücklichen Gewinnern zu sein.

Den Poncho "Romy" konnte man schon ein paar mal auf Sabrina´s FB-Seite sehen, und ich war von Anfang an total begeistert. Nun war ich auserwählt und ich begann sofort die Stoffplanung.

Ein dunkler Wollstoff sollte es werden und innen schön warm und kuschlig. Irgendwie wanderte ein doubleface Fleece in meinen Warenkorb. Der war soooooo dick, dass meine Maschine ganz schön kämpfen musste *lach* .

Der Poncho ist leicht zu nähen und auch für Anfänger geeignet. Das Ebook ist toll beschrieben!
Es bietet viele Möglichkeiten für eigene Ideen. Ich habe z.B. Paspel- und Faltenband eingearbeitet, eine Stickerei draufgestickt usw.

Wenn ihr nun auch Lust habt einen Poncho zu nähen, dann bitte hier klicken: Ebook "Romy" .
Momentan könnt ihr auch ein Doppelpack-Ebook kaufen. Dieses beinhaltet das Ebook "Romy" und das Ebook" Cosy" (eine süße Mütze). Dies gibt es HIER .
Die Ergebnisse der anderen Mädels seht ihr hier: Probenähen Romy .

Hier nun mein Poncho ♥ Ich bin verliebt!!





Nun wünsche ich euch einen tollen Abend!!

Mittwoch, 4. Dezember 2013

Mütze Milo ♥

Guten Abend :)

Heute kann ich euch noch einen ganz süßen Mützenschnitt zeigen. Das Ebook zur Mütze "Milo" gibt es schon etwas länger.

Marie von Lillemo wollte nun gern wissen, ob die Mützenmaße auch für Fleece- oder Teddyversionen ausreichend sind.
Das hab ich gern getestet.

Der Schnitt ist super für Mädels und Jungs geeignet. Die Ohren werden schön geschützt und man kann die Mütze super für die Mädels betüddeln.

Hier meine 2 Versionen...

Einmal für die Kleine aus Fleece und mit einer Häkelblume von Hasenohr. Außerdem mit einem Paspelband.



 Und für den Großen, ebenfalls aus Fleece ♥





Ich kann euch den Schnitt nur wärmstens empfehlen!!
Hier nochmal der Link zum Ebook: Mütze Milo

Einen schönen Abend, 
eure Marie


Dienstag, 3. Dezember 2013

Wohlfühlzimmer ♥

Halli Hallo :)

Heute kommen endlich die schon lange versprochenen Bilder vom "neuen" Wohnzimmer.
Erst einmal zeige ich euch unser Wohnzimmer vorher. Der Ein oder Andere wird die Bilder hier aus dem Blog kennen.
Unser Wohnzimmer war sehr farbenfroh. Ich mochte das letztes Jahr total.



Aber dieses Jahr hab ich mich verändert...das bunte wollte nicht mehr. Überhaupt hat sich mein ganzer Stil gedreht. Und ich liebe es...

Da unsere Couch leider kaputt gegangen ist (ich trauere ihr immer noch etwas nach) wurde eine neue bestellt.
Wir waren 3 Wochen ohne Couch. Das war vielleicht komisch.
Und wann würde renovieren besser passen, als wenn eh schon ein großer Teil des Raumes leer steht?!

Gesagt - getan!

Erstmal musste alles runter...




Danach wurde tapeziert und so einiges an Deko hielt Einzug. Der Tisch gefiel mir nicht mehr und ein neuer zog ein.
Hach, ich liebe unser neues Wohnzimmer und es spiegelt mein "neues Ich " wieder ♥

Hier nun aber die Bilder :









Unser Bild vom Actionpainting passt auch prima :)












Ganz liebe Grüße, Marie

Montag, 2. Dezember 2013

Das erste Lichtlein brennt...

Da ist sie nun: die Adventszeit.
Ich liebe sie! Ich mag es total, alles zu dekorieren, Abends Kerzen anzuzünden und es sich gemütlich zu machen.

Natürlich gehört der Adventskranz auch dazu. Letztes Jahr hatten wir einen tollen lilafarbenen Adventskranz.
Lila wollte ich aber nicht mehr, da es hier nicht mehr reinpasst. (ja ja, ich weiß - Wohnzimmerbilder fehlen auch noch).

Leider ist mein bestellter Adventskranz nicht so geworden, wie ich es wollte und ich war total unglücklich darüber.
Darum hab ich mich nach längerem grübeln entschieden, selbst noch einen zu basteln. Ich hatte schon eine Idee im Kopf und brauchte nur noch einen Rohling und ein paar "Zutaten".

Ich schnappte mir meine zwei Mäuse und los ging es...



Zuerst hab ich angefangen, den Kranz mit Spitze zu umwickeln...




...danach folgte noch mehr Spitze und ein Satinband.




Wir haben die Kerzenhalter (die sind eigentlich silber, keine Ahnung warum die auf dem Bild gold sind) angebracht und eine Perlenschnur festgesteckt.




Sterne, ein Vögelchen, Federn und Perlen fanden auch ihren Platz...



und fertig ist unser ganz persönlicher Adventskranz ♥






Na was meint ihr?
Schon etwas spezieller ;)

Viele liebe Grüße, eure Marie

Translate