Dienstag, 26. November 2013

Volle Action...

...beim Actionpainting!

In den kalten, teils verregneten, Herbst und Wintertagen suche ich immer mal wieder nach Ideen für etwas Abwechslung.
Memory spielen wird irgendwann langweilig, Kürbis schnitzen kann man auch nicht jeden Tag und überhaupt. Etwas anderes musste mal her.
Da kam mir der Kita-Zettel übers Actionpainting gerade recht.
Schwuppdiwupp waren wir angemeldet.

Letzten Freitag war es dann soweit....ich lass einfach ein paar Bilder sprechen:

Erstmal alles anschauen...



Als erstes wurde die Grundfarbe mit einem dicken Pinsel aufgetragen. Wir haben uns für taupe entschieden.




Danach wurde aus großen Flaschen mit der Farbe gespritzt. Mäuschen wählte pink...




...und der Große schwarz.




Papa sprühte dann mit einer kleinen Flasche ganz fein einen Fliederton auf. Kurzer Zwischenstand:




Im Anschluss wurden mit großen Pinseln Punkte gespritzt. Hierfür haben wir weiß und grau genommen.




Nochmal das Bild begutachten...die Socken sind inzwischen ausgezogen und die Füße voll schwarzer Farbe.




Und unser Resultat:




Morgen können wir es abholen und freuen uns schon sehr.
Kann so ein Actionpainting nur empfehlen.

Liebe Grüße, eure Marie

Kommentare:

  1. Eine wunderbare Aktion und ein noch schöneres Ergebnis :) Toll gemacht!

    AntwortenLöschen
  2. Sieht total klasse aus! Sowas könnt ich mir auch richtig gut vorstellen, mal sehen, ob es das bei uns auch gibt!
    Lg,
    Josy

    AntwortenLöschen

Translate