Freitag, 28. Dezember 2012

Kurz vorm neuen Jahr...

...möchte ich nochmal bloggen :)

Habt Ihr die Feiertage schön mit Euren Familien verbracht?
Bei uns war es toll. Der Morgen vom Heiligabend begann bei uns schon mit Geschenken.
Vor einigen Monaten habe ich in Erna´s Blog die tolle Küche entdeckt, die sie für Ihren Sohn gebaut hat.
Schon da war mir klar: DAS will ich auch machen. Nur wann? Unsere Zeit ist immer knapp.
Aber mein Schatz und ich fassten den Entschluss, das bis Weihnachten Zeit ist und unsere 2 Süßen dann eine bekommen sollten :)
Die letzten Wochen verbrachte Schatz, der die Hauptarbeit leistete, dann in der Garage.
Ich war für die Idee und Deko zuständig. Und ich konnte lackieren ;)

Mit dem Endergebnis waren wir mehr als zufrieden. Ich nähte und stickte noch ein paar Topflappen.
Zum Glück gingen die Kinder am Abend des 23. püntklich ins Bett und wir 2 schleppten das Monsterteil ins Wohnzimmer :)
Noch waren nicht alle Utensilien eingeräumt, denn einiges bekamen sie erst später , bei der Bescherung der Familie.

Die Augen leuchteten groß, als die 2 ins Wohnzimmer liefen. Seitdem wird hier gekocht, geschnitten, Tee serviert, uvm. 

Ein paar Bilder hab ich auch für Euch :) Das erste ist noch vom Abend vorher, also ohne viel Geschirr. In der Übersicht ist dann schon mehr zu sehen (inklusive kleiner Küchenfee). In den nächsten Monaten kommt sicher noch etwas dazu :)






Ich wünsche Euch nen schönen Start ins Wochenende...wir lesen uns sicher nochmal im alten Jahr :D
Eure Marie

Kommentare:

  1. Mensch, Ihr habt nicht zufällig selbst ein Küchenstudio??? Oder wie kriegt man so eine megaprofessionelle Küche hin? Sind Ceranfeld und Backofen echt? Sieht aus wie echte Kinderküchen in einigen Kitas. Dass da die Augen glänzten, kann ich mir vorstellen. Alles Liebe fürs neue Jahr. Kram, Liv Äpplegrön

    AntwortenLöschen
  2. Babix hab ich vorhin geholt und werde ich direkt heute abend ausprobieren ;)

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn ist die toll! Ich glaube unsere kleine bekommt im laufe des nächsten Jahres auch so was tolles!

    AntwortenLöschen
  4. Danke für eure lieben Kommentare :) Auf dem Blog von Erna (von der ich die Idee geklaut hab),findet man eine tolle Liste, was man so braucht. Natürlich ist es jedem selbst überlassen, wie man sie gestaltet.
    Ceranfeld und Backofen sind Bilderrahmen, auf schwarzes Tonpapier hab ich einfach die Linien und Kreise mit silbernen Edding gemalt ;)
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja der Wahnsinn wie ihr die Küche gezaubert habt!
    So eine hätte ich auch gern (nur für mich)

    Wünsch euch einen guten Rutsch :o)

    AntwortenLöschen
  6. WoW hammer..Ist das eine schöne Küche

    AntwortenLöschen

Translate