Freitag, 28. September 2012

Ich bin trotzdem fleissig :)

Das ist nun der 2. Post für heute, aber ich kann einfach nicht länger warten ;)
Bisher hatte ich immer "Angst" vor Reißverschlüssen. Ich habe sie beim nähen immer irgendwie durch etwas anderes ersetzt. Beim Kissen z.b. Hotelverschluss, Snaps bei Jacken usw.
Meine Oma ist eine tolle Näherin und darum hatte ich mir überlegt, wenn wir sie schon mal besuchen, soll sie es mir zeigen. Darum hat meine geliebte Nähmaschine die 700km Reise mitgemacht ;)
Zuhause habe ich schon eine Jacke vorgeschnitten, bestickt und teils zusammengenäht.
Oma zeigte mir dann den Rest. So schwer ist es gar nicht, aber bevor ich euch Teile mit Reißverschluss anbiete, werde ich erst noch etwas üben :)
Ich bin gespannt, ob ihr das Jäckchen genau so toll findet wie ich :)







Detailbilder

                       



Und an meiner Maus :)

                                      

                                       

                                       

Kommentare:

  1. Woooooow, super super schön geworden, der Hammer!

    AntwortenLöschen
  2. Da hat sich die weite Reise deiner Nähmaschine ja gelohnt :) sieht klasse aus!

    AntwortenLöschen
  3. Na sag ich doch das ist nicht schwer ;o)

    Die Jacke ist wunderschön!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hach, ja für die Mädels kann man so viel schönes zaubern.Mit ganz viel Schnickschnak und niedlichen Details.Schön!

    Herzlich,Mia

    AntwortenLöschen

Translate