Mittwoch, 22. August 2012

Vom Winde verweht!

Puuuuh, was war die letzte Nacht stürmisch hier!!
Habe selten so ein Gewitter und Sturm erlebt. 
Die Kinder haben davon aber nichts gemerkt bzw sind nicht aufgewacht.
Ich dafür umso mehr ;)
.
Heute war es auch dementsprechend frisch und der Wind pfeift ganz schön.
Das erste Mal packten wir Gummistiefel und Regenjacke aus.
.
Am Vormittag war, wie die letzten Tage, wieder Naturpädagogik dran.
Wir haben am Montag einen Hasenbau angeschaut (natürlich war kein Hase zu sehen)
waren auf dem Spielplatz usw
Heute sollten die Kinder den Häschen ein paar Möhren vor den Bau legen.
(Hier gibt es wirklich massig Häschen in freier Natur, das ist uns schon bei der Ankunft aufgefallen)
.
Vorher Treffen auf dem Spielplatz
.








.
Möhren für die Häschen
.
.
Danach sind wir noch zum Spielplatz und Elias ist Trampolin gesprungen
.

Da wir am Nachmittag das erste Mal frei hatten, wollte ich mit den Kindern zum Strand.
Für Baden war es zwar zu kalt, aber ich dachte wir könnten ein bisschen mit den Gummistiefeln ins Wasser.
Leider hab ich nicht bedacht, dass es am Meer noch stürmischer ist.
Mit dem Rad konnte ich kaum fahren und der Sand wehte nur so um uns. 
Trotzdem sind wir tapfer hingelaufen und ein paar schöne Bilder sind entstanden.
Das Bild von Izzy und mir hat Elias geschossen.
Das macht er schon super , oder :)
.













Kommentare:

  1. Naturpädagogik klingt ja toll! :) Ich weiß zwar nicht, was das für einen kur-spezifischen Nutzen hat, aber es klingt toll :D
    Und die Fotos sind wie immer der Hammer!!
    *drück*

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Schwester! Fotos schießen kann Elias wirklich schon gut, wenn ich hingegen an die ersten Versuche denke (keine Köpfe und so).
    Beim Gewitter hattest du gestimmt wieder mächtig Angst,oder?!
    Ich hoffe immer noch das die Zeit schnell rum geht! Vermisse euch schon ganz doll!!! bis die Tage. Hab euch lieb <3 Grüß Resi

    AntwortenLöschen
  3. Resi:
    Wir vermissen euch auch ganz doll und ich zähle die Tage bis wir zuhause sind :)
    .
    Milchmausmama: Danke fürs Kompliment. :)

    AntwortenLöschen

Translate