Montag, 31. Dezember 2012

Bye bye 2012

Da ist er nun, der letzte Post dieses Jahr.

Viel ist passiert in 2012. Viel Schönes, aber auch nicht so tolle Sachen.
Das Jahr begann damit, das "Mariele" 1 Jahr alt wurde. Das war ein tolles Gefühl. 
Meine Sachen gefallen euch und das ist wunderbar :)
Einer meiner Vorsätze war: Abnehmen! Ich begann also Kalorien zu zählen ;)

Weiter ging es mit Karneval...meine 2 hatten soviel Spass beim Süßigkeiten sammeln :)




Dann war schon bald Ostern und ich nähte 2 Wolfies für meine Räuber :)
Ausserdem stand Elias 4. Geburtstag an . Mein Baby wird groß! Eine liebe Internet-Freundin hat sogar einen weiten Weg auf sich genommen um an diesem Tag bei uns zu sein :)
Mit dem Abnehmen lief es recht gut.




Im Mai hatte ich Geburstag und unser 5. Hochzeitstag stand an...Wahnsinn wie die Zeit verfliegt!!
Ausserdem bekam die Hündin meiner Mama Welpen. 
Die Kinder waren begeistert ;) Mittlerweile war auch klar, das wir umziehen werden...


                            




Im Juni dann große Renovierungsaktion in unserem neuen Heim :) Die Bilder dazu sind hier im Blog ganz 
ausführlich...
bin noch immer stolz was wir geschafft haben! Hier eine kleine Übersicht




Im August stand dann die Kur an. Was war das für eine Zeit...daran mag ich gar nicht zurückdenken. 
Besonders Isabell hatte sehr darunter gelitten, das wir von Papa getrennt waren.
So sehr, das wir sogar vorzeitig abrechen mussten. Ein paar schöne Einblicke gibt es trotzdem. Die Mäuse haben das erste Mal das Meer gesehen und waren begeistert!!





Im September war viiiiiel los. Isabell wurde 2!
Ausserdem haben wir Drachen steigen lassen und sind zu Besuch in die Heimat gefahren. Der krönende Abschluss war ein Treffen mit ganz vielen lieben Internetfreundinnen + Familien :)




Im Oktober waren wir viel draussen und wir haben nen tollen Kürbis geschnitzt :D





Im November begannen die Vorbereitungen für Weihnachten und auch die Küche wurde langsam gebaut :)
Ja und nun haben wir ein paar wunderbare Festtage gehabt und heut ist der letzte Tag des Jahres.
Wahnsinn wie schnell alles ging.
Das Abnehmen hat geklappt. zwar nicht soviel wie ich wollte, aber ab dem 2.1. gehts weiter :)
Hier mal ein gemeinsames Bild von uns :)



Ich freue mich auf ein neues tolles Jahr mit meinen Liebsten und natürlich auch.
Direkt der Januar beginnt wieder toll . 
Mariele wird 2 Jahre alt!!!! 

Ich wünsche euch mit euren Liebsten einen tollen Rutsch ins neue Jahr!!!
Wir werden heute ganz unter uns sein. 
Alles ist vorbereitet und ich hab irgendwie auch schon alles abgeschmückt. Das neue Jahr ruft :)

Ich drück euch fest, eure Marie

Samstag, 29. Dezember 2012

"Beinschmeicheleien"..

.. so heißt das neue Ebook von Fräulein Rosa !!

Dieses tolle Leggins-Ebook durfte ich probenähen :) Vielen Dank nochmal, liebe Christina ;)
Das Ebook zeigt verschiedene Varianten, wie man die Leggins nähen kann. Sie kann als einfache Leggins zu Pulli oder Shirt getragen werden, peppt aber auch jeden Rock oder Kleidchen auf.

Alles ist toll beschrieben und mit Bildern sehr gut erklärt :)
Nun fragt ihr euch sicher, wo ihr das bekommt ? 
Und zwar hier im Ebook-Shop von Rosarosa. Dort findet ihr auch noch ihre vielen anderen Ebooks :)
Schaut mal rein *klick*

Aber hier nun die Bilder meiner Probenäh-Leggins :)








Wünsch euch nun ein schönes Wochenende und dir, liebe Christina, nochmal vielen Dank, das ich probenähen durfte ♥ 
Immer wieder gern ;)

Freitag, 28. Dezember 2012

Kurz vorm neuen Jahr...

...möchte ich nochmal bloggen :)

Habt Ihr die Feiertage schön mit Euren Familien verbracht?
Bei uns war es toll. Der Morgen vom Heiligabend begann bei uns schon mit Geschenken.
Vor einigen Monaten habe ich in Erna´s Blog die tolle Küche entdeckt, die sie für Ihren Sohn gebaut hat.
Schon da war mir klar: DAS will ich auch machen. Nur wann? Unsere Zeit ist immer knapp.
Aber mein Schatz und ich fassten den Entschluss, das bis Weihnachten Zeit ist und unsere 2 Süßen dann eine bekommen sollten :)
Die letzten Wochen verbrachte Schatz, der die Hauptarbeit leistete, dann in der Garage.
Ich war für die Idee und Deko zuständig. Und ich konnte lackieren ;)

Mit dem Endergebnis waren wir mehr als zufrieden. Ich nähte und stickte noch ein paar Topflappen.
Zum Glück gingen die Kinder am Abend des 23. püntklich ins Bett und wir 2 schleppten das Monsterteil ins Wohnzimmer :)
Noch waren nicht alle Utensilien eingeräumt, denn einiges bekamen sie erst später , bei der Bescherung der Familie.

Die Augen leuchteten groß, als die 2 ins Wohnzimmer liefen. Seitdem wird hier gekocht, geschnitten, Tee serviert, uvm. 

Ein paar Bilder hab ich auch für Euch :) Das erste ist noch vom Abend vorher, also ohne viel Geschirr. In der Übersicht ist dann schon mehr zu sehen (inklusive kleiner Küchenfee). In den nächsten Monaten kommt sicher noch etwas dazu :)






Ich wünsche Euch nen schönen Start ins Wochenende...wir lesen uns sicher nochmal im alten Jahr :D
Eure Marie

Montag, 17. Dezember 2012

Es hat sich viel verändert...


…mit meinem Gewerbe. Vor einigen Wochen erzählte ich euch schon, dass es bald einige Veränderungen geben wird. Nun ist es soweit diese zu präsentieren ;)

Ich selbst habe mich im letzten Jahr weiterentwickelt und auch das neue Jahr wird wohl noch einige Veränderungen bringen.
Mit meinem alten Banner und Logo konnte ich mich nicht mehr identifizieren.

Seit Wochen bzw mittlerweile Monaten, war ich nicht mehr zufrieden. Ich begab mich auf die Suche, zunächst vergebens.
Eingeweiht waren nur einige wenige liebe Freundinnen von mir.
Ich suchte jemanden, der mir meinen Wunschbanner mit den ganzen Ideen, die ich im Kopf hatte, zaubert.

Aber nirgendwo fand ich das Richtige.
Ich wollte auf keinen Fall mehr Eulen, Käfer, Raupen usw. Mir gefielen diese Figuren nicht mehr und überhaupt dieses „Comic“-mäßige war nicht mehr „mein Ding“.
Auch seh ich solche Banner irgendwie auf so vielen Seiten.
Und ich bin schon immer so gewesen, das ich nicht alles mitmache, nur weil es „gut läuft“ und gerade „in“ ist.

Vor wenigen Wochen hatte meine Suche dann ENDLICH ein Ende.
Bei Dawanda fand ich Sandra von LaSandi. Bei ihren Bannervorschlägen waren einige Sachen dabei, die mir gefielen.
Ich schrieb sie an und schilderte meine Ideen.
Schon der 1. Vorschlag gefiel mir gut.
Dass ich jemanden gefunden habe, wussten dann nur noch 2 liebe Menschen.
Diese haben mir dann mit Ihren Ideen und Vorschlägen noch weiter bei der Findung des perfekten Banners geholfen. Vielen lieben Dank an dieser Stelle an Sandra und Josy!

Sandra setzte relativ schnell die Änderungswünsche um. Ich kann sie wirklich nur empfehlen!! Schaut doch mal in Ihrem Shop bei Dawanda vorbei! *klick*

Trotzdem dauerte es nun noch einige Zeit, bis ich den neuen Banner präsentieren wollte / konnte.
Denn es kostete auch einige Zeit, meine ganzen Fotos in die neuen Vorlagen zu packen.
So eine Umstellung ist eben nicht so schnell gemacht.
Ausserdem wollte ich auch nicht in die bis gestern Abend laufende Auktion pfuschen.
Auch hier danke ich meinen 2 lieben Freundinnen für ihre „Verschwiegenheit“ und Sandra für Ihre Geduld meinen Banner als Referenz anzugeben.

Nun ja, lange Rede kurzer Sinn, hier ist mein neuer Banner und das dazugehörige Profilbild *freu* :




Wie findet ihr es? Bin schon ganz gespannt auf eure Reaktionen.

Mit dem neuen Look verabschiede ich mich in einen kurzen Weihnachtsurlaub. Ab dem 02.01.2013 bin ich dann wieder da.
Bloggen werde ich aber sicher trotzdem ;)

Viele Grüße und bis bald , Eure Marie

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Ich möchte euch etwas zeigen

Guten Abend ihr Lieben!!
Wie gehts euch? Nicht mehr lange und dann ist Weihnachten :)
Ich freu mich schon sehr darauf, nur der Schnee wird irgendwie nix :(

Heute möchte ich euch gern etwas zeigen, was eine ganz liebe Freundin für mich gemacht hat.
Sie macht ganz viele Dinge mit Scrapbooking, bisher aber nur privat.
Unter anderem hat sie mal eine Collage gemacht. Die fand ich soooo toll, dass ich auch eine haben wollte.
Ich wählte ein paar Fotos aus und sie zauberte mir eine wirklich tolle Collage.
Aber seht selbst :)







Und weil ich so begeistert war, hatte ich eine Idee.
Meine Mama sollte so eine Collage von mir und meinen Schwestern zu Weihnachten bekommen.
Und da sie es nicht so mit dem Internet hat, kann ich euch die wundervolle Collage hier zeigen ;)
Ich war gestern, als sie kam, völlig aus dem Häuschen :)






Liebe Sandra, 
nochmals vielen vielen Dank für die wunderschönen Collagen !!!


Dienstag, 11. Dezember 2012

Das Jahr geht zu Ende...

... und bevor ich in den "Winterurlaub" starte, gibt es auf Facebook noch eine letzte Auktion für dieses Jahr :)
Ich hoffe ihr seid wieder dabei und teilt die Auktion fleissig ;)


Zur Auktion kommt ihr direkt wenn ihr hier klickt.

Nun wünsche ich euch einen schönen Restabend und bastel weiter an den Neuerungen, die es demnächst gibt ;)

Viele Grüße, eure Marie

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Maria sucht...

... Selbstgemachte Last Minute Geschenke aus der Küche!!
Den Blog von Maria lese ich schon seit einiger Zeit und bin begeistert. Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Schwarzwälderkirsch-Muffins. Die waren auch von Maria :)

Nun ja, als Maria Anfang der Woche aufrief, ihr Rezepte zu  Last Minute Geschenken aus der Küche zu schicken, war ich Feuer und Flamme. In letzter Zeit packt mich ja sowieso die Back - und Kochlust :)



Es gab einige Vorgaben, u.a. sollten die Köstlichkeiten 2 Stunden Zubereitungszeit nicht überschreiten.

Nun durchwühlte ich meine Rezeptheftchen und stellte schon mal eine Liste kleiner Leckereien zusammen.
Denn meine beste Freundin sollte auch einen Präsentkorb zum Einzug und meine Mama einen zu Weihnachten bekommen. :)
Dazu aber in einem seperatem Post mehr ;)

Hier nun mein Rezept:

Rosmarin-Pilze in Trüffelöl

Zutaten für 2 Gläser á 200ml

250 g kleine Champignons
2 Knoblauchzehen
1 Bund Rosmarin
ca 200ml Olivenöl
20 ml Balsamico Essig
Salz,Pfeffer
1-2 EL Trüffelöl






Die Pilze putzen und vierteln. Rosmarin und Knobi fein hacken. Nun die 3 Zutaten in dem Olivenöl 5 min braten.





Balsamico,Pfeffer,Salz und das Trüffelöl hinzugeben.
Die Pilze in die Gläser füllen und den restlichen Rosmarin hinzufügen. Das Öl dazu gießen, bis die Pilze bedeckt sind und Gläser schließen. Es ist ca 2 Wochen im Kühlschrank haltbar.



Viel Spass beim nachmachen und schaut mal bei Maria vorbei ;)
Ganz liebe Grüße und einen schönen Nikolaustag!!
Eure Marie


Freitag, 30. November 2012

Dies und Das

In letzter Zeit ist es hier sehr still geworden...
Das hat verschiedene Gründe. Zum einen liebe ich die Weihnachtszeit, backen, Geschenke kaufen usw
Und auch musste weiter fleissig genäht werden :)
Einige private Dinge kamen auch hinzu und schwubbs, hat man kaum Zeit fürs Internet oder Bloggen.
Darum zeig ich euch heute auch einiges durcheinander ;)

Zum einen möchte ich euch diese leckeren Bratapfel-Küchlein nach dem Rezept von Frl. Klein zeigen. 
(wie ihr wisst, bin ich ein Fan von ihr)
Sie schmecken wirklich ganz fantastisch!!






Vielleicht erinnert ihr euch noch an die Adventskalender, die ich letztes Jahr für die Kinder genäht habe.
Wenn nicht, hier könnt ihr die Ursprungsversion sehen.
Er bestand aus 24 kleinen Taschen, die auf einer langen Schnur aufgespannt waren .Insgesamt waren es natürlich 48 Stück (24 für Elias, 24 für Isabell). Es nahm sehr viel Platz weg und ich wollte es dieses Jahr anders haben. Jedoch war ich durch den ganzen Stress spät dran und alles musste gestern genäht werden.
Nun ist es teilweise etwas schief, aber das macht selbstgemachtes doch auch oft aus ;)
Habe die 48 Taschen auf ein großes Stück Stoff genäht, bestickt und mit Volumenvlies gefüttert. Nun sehen die Kalender so aus:





und zu guter Letzt möchte ich euch noch ein wundervolles Set zeigen, was es aktuell im Dawanda-Shop zu kaufen gibt. Ein absolutes Einzelstück.
Es ist eine Knickerbocker aus kuschligen Sweat und Bio-Interlock. Dazu passend konnte ich aus dem Reststoff noch einen doppelten Loop und eine Beanie nähen. So hat man, wenn man möchte, ein tolles Set.
Vielleicht ist das ja etwas für den ein oder anderen von euch :)




Heute werde ich wahrscheinlich wieder backen und melde mich sicher bald wieder :)
Seid lieb gegrüßt !!

Sonntag, 18. November 2012

Es duftet nach Zimt...

Seit ein paar Monaten bin ich nun mehr und mehr im Back - und Kochfieber.
Eine Menge Blogs zu dem Thema finden sich seitdem in meiner Favoritenliste. Einen von Ihnen find ich ganz besonders toll und das ist der von Fräulein Klein!
Ich mag ihre Bilder sehr und die Rezepte sprechen mich total an. Auch die Deko und die Liebe zum Detail sind toll...
Vor ein paar Wochen postete Yvonne ein Rezept , was ich unbedingt ausprobieren wollte. Die Pumpkin-Cinnamon-Rolls klangen äusserst lecker und landeten sofort auf meiner To-Do-Liste.

Gestern war es nun soweit. Ich probierte sie aus. Alles klappte wunderbar und auch mein Mann war hin und weg von diesen leckeren Teilchen :)

Aber hier nun ein Bild




Da ich mich gestern Abend noch mit meiner besten Freundin getroffen hatte, hab ich für sie auch ein kleines Paket zurecht gemacht.




Ich wünsche euch einen wunderbaren Sonntag und grüße euch ganz lieb !!
Eure Marie

Donnerstag, 8. November 2012

Sie zergehen mir auf der Zunge...

diese wunderbaren Muffins, die ich gerade gebacken haben :)
Damit möchte ich gern an dem Wettbewerb von Maria teilnehmen.







Vor wenigen Tagen bin ich durch diverse Blogs gehüpft und zufällig bei ihr gelandet und geblieben ;)
In ihrem Wettbewerb ruft Maria auf, eines ihrer tollen Rezepte nachzubacken /kochen. Kleine Änderungen sind erwünscht.
Ok, heute war es also soweit...ein Rezept sprach mich sofort an. Und zwar dieses hier klick!

Bei den Muffins hab ich statt Öl , Butter verwendet und sie im Anschluss nicht in Kirschwasser getränkt.
(die Kinder sollen ja auch etwas essen ;) )
Die Schlagsahne ist geblieben wie sie ist und äusserst lecker und cremig mit dem Puderzucker!
Das Kirschkompott erlebte die meisten "Änderungen". Ich verwendete Sauerkirschen aus dem Glas und statt Gelierzucker, hab ich das Kompott mit einem Speisestärke-Wassermix (etwas Speisestärke in kaltem Wasser auflösen) gebunden. Der Amaretto blieb. Ich liebe Amaretto ;)
Die wunderbaren Muffins sehen toll aus und gehen dafür recht "schnell".

Genug geredet...hier nun das Ergebnis der tollen


"Schwarzwälder-Kirschtörtchen"






Liebe Maria, vielen Dank für dieses leckere Rezept!!

Montag, 29. Oktober 2012

Es duftet nach Plätzchen

Nachdem uns der Winter mit voller Eiseskälte erwischt hat,
kam die Lust nach Plätzchen auf :)
Also haben wir das heute direkt in Angriff genommen und die ersten Plätzchen für dieses Jahr gebacken!
Elias hat dieses Jahr zum ersten Mal beherzt zugegriffen und geknetet. (Sonst fand er das immer eklig)
Und Isabell war sofort mit vollem Herz dabei :) 
Aber genug geredet...hier ein paar Bildchen ...
.
es wurde geknetet



und fleissig ausgestochen





und zum Schluss in der neuen, tollen Keksdose von Leonardo verstaut :)


Samstag, 27. Oktober 2012

Heute bekam ich Post!

Und zwar von der allerliebsten Josy!!
Vor einiger Zeit hab ich bei ihr ein ganz tolles Ballonkleidchen gesehen, das sie Probe genäht hat.
Ich wollte auch so ein schickes Teil. Zwar nähe ich selbst sehr viel für Andere, schaffe es dadurch aber kaum, was für meine Kinder zu nähen ;)
Und unter lieben Freunden kann man ja auch gern mal tauschen. ;) 
Also Genähtes gegen Genähtes oder so ...
Vor einiger Zeit bekam ich von Josy zum Tausch zb diese hübschen Stoffkakteen. Die waren schon der Hammer. Aaaaaber dieses Kleidchen...hach, ein Traum. 
Die Stoffe dafür schickte ich ihr zu und Josy zauberte das tolle Kleid!
Liebe Josy, nochmal herzlichen Dank für dieses Sahnestückchen :)
Drück dich!!
.

Sonntag, 21. Oktober 2012

The Winner is....

Das Gewinnspiel ist beendet. 
Vielen vielen Dank für eure Teilnahme. Über 70 Lose musste ich ausdrucken :)
Meine 2 Glücksfeen durften ziehen.
Leider haben wir die 100 Blogleser bzw 700 "Gefällt mir" nicht geschafft :(
Aber weil so schöne Beiträge dabei waren, hab ich mich trotzdem für einen 2. Preis entschieden !
Nun aber zu den Gewinnern....
.
Lostopf wurde vorbereitet...



Und der Große zog das 1. Gewinnerlos!!!


Über den 1. Preis - das Kissen darf sich freuen
Diana Prediger 
.
Die Kleine durfte dann das 2. Los ziehen, hier wurde der Preis nach dem ziehen entschieden. Habe geschaut, was sich diejenige "gewünscht" hat.
.

Über den 2.Preis - in dem Fall die Stulpen darf sich freuen:
Carina (Blogleserin Rinaca)
.
Herzlichen Glückwunsch euch beiden!!!
Bitte meldet euch per Email an : mariele.shop@gmx.de
.
Ihr Anderen seid bitte nicht traurig. Bald startet sicher das nächste Gewinnspiel :)
Einen wunderschönen Abend noch, eure Marie



Happy Halloweeeeeeeeen!

Seit letztem Jahr findet mein Sohn, 4 Jahre alt, die geschnitzten Kürbisse vor manchen Haustüren gaaaaanz toll.
Die ganze Zeit höre ich : "Mamaaaa, ich will auch so einen!"
Letztes Jahr haben wir zum ersten Mal einen gemacht. Da noch recht einfach, war ja auch das erste Mal.
Aber das reichte Sohnemann natürlich nicht mehr. Es musste was anderes her. Am liebsten besonders grimmig. (Die Schnute macht er mit Vorliebe nach :) )
Heute war es nun soweit :) Gestern haben wir einen Kürbis gekauft und heute war ich im Netz auf der Suche nach Ideen.
Hab dann einige Bilder geschaut und Elias gezeigt. Er war sofort von einem begeistert und wollte ihn so haben und nicht anders. 
Natürlich war es einer, der viel Schnitzerei erfordert ....was sonst, Mama kann ja machen....
Ok, alles bereit legen
.



Deckel abschneiden und ein skeptischer Blick ins Innere



und nach ca 1,5 Std das fertige Ergebnis (abgedunkelt und ganz dunkel) 
Tatatadaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa


                              

Neuer Kumpel



Ich wünsche euch einen schönen Abend!!
Eure Marie

Sonntag, 14. Oktober 2012

Ich bin sauer!

Aber richtig!
Ich muss meinem Unmut nun mal Luft machen. Wie vielleicht der ein oder andere bei Facebook gelesen hat, hat FB die Einstellungen geändert.
FB sucht nun selbst aus, welchem meiner Fans es neue Fotos, Posts oder Neuigkeiten anzeigt.
Facebook will damit erreichen, das man kostenpflichtig Werbung macht.
Kaum einer weiß vom Gewinnspiel. Und auch meine Posts, das JEDER manuell die Einstellungen ändern muss, werden kaum gesehen.
Einfach, weil Facebook es bei den Fans nicht mehr anzeigt!
Ich fühle mich total machtlos und weiß nicht, wie ich Euch "erreichen" soll.
Ihr bekommt kaum noch was mit. :(

Im Laufe der Woche werde ich nochmal einen Post bei Facebook verfassen, aber vielleicht lesen es einige hier und teilen den Bloglink bei Facebook. Darüber wäre ich euch sehr dankbar.

Was ihr machen müsst und wirklich GENAU SO (denn sonst bekommt ihr weiterhin nichts angezeigt):

1. Auf Mariele klicken
2. Oben rechts neben dem "Nachricht senden" auf das Zahnrad klicken
3. "Zu Interessentenliste hinzufügen" klicken UND auf "Neue Liste" oder eine die ihr schon angelegt habt.
WICHTIG: Wenn ihr noch keine Liste habt, dann legt bitte eine an. 
z.b, mit dem Namen "Favoriten". Ansonsten klappt es weiterhin nicht!

Ich hoffe, dass ich mit diesem Blogbeitrag ein paar von euch erreiche und ihr es euren Freunden mitteilt, die evtl auch "Fans" meiner Seite sind. :)

Ich wünsche euch einen schönen Restsonntag und hoffe euch bald wieder mehr zu lesen ;)

Donnerstag, 11. Oktober 2012

Es gibt etwas zu feiern...

und zwar ist dies hier mein 50. Post!
Und über 10.000 Mal wurde der Blog besucht.
Ich freu mich soooooo sehr darüber, das wir dies "feiern" und vorzeitig das Gewinnspiel starten :)

Der Gewinner erhält 1 Kissen mit Stickerei!

Wenn wir es schaffen, das die Facebook-Likes von Mariele über 700 steigen oder die regelmäßigen Blogleser die 100. Marke knacken, dann gibt es einen 2. Preis!!!
Dies wird 1 Beanie nach Wahl sein :)

Uuuund wenn wir beides zusammen schaffen, wird es zusätzlich einen 3. Preis geben!
Der 3. Preis sind 1 Paar Stulpen nach Wahl!!

Was ihr dafür tun müsst:

1. Fan bei Mariele auf FB sein oder regelmäßiger Leser des Blogs.

2. Unter dem Gewinnspiel-Post bei FB oder hier im Blog kommentieren, welchen Gewinn ihr am liebsten hättet :) 

3. Das Gewinnspiel endet am 21.10.2012 um 20 Uhr!

Es wäre nett, wenn ihr das Gewinnspiel bei FB kräftig teilt, dann können wir sicher Preis 2 und 3 verlosen :)
Ich wünsche euch ganz vieeeeel Glück und Danke für eure Treue!!!
Eure Marie


Montag, 1. Oktober 2012

Dann steh ich mal Rede und Antwort

Einen wunderschönen Guten Morgen!
Vor ein paar Tagen hat mich die liebe Nadine von Namijda getagged.
Bis zu dem Zeitpunkt wusste ich nicht mal was das ist :D
Mir wurden 11 Fragen gestellt, die ich nun beantworte :)
.
1. Gefärbt oder Natur?
Gefärbt
2. Lieber Hund oder Katze?
Hund
3. Kaffee oder Tee?
Ganz klar Tee!
4. Morgenmuffel oder Frühaufsteher?
Frühaufsteher und das schon immer
5. Lieblingsgetränk?
Cola Light
6. Frühstück herzhaft oder süss?
Beides. Esse Rührei und Schinken genauso gern wie Marmelade und Co.
7. Lieber Nudeln oder Kartoffeln?
Kartoffeln
8. Unterwegs mit dem Auto oder Fahrrad?
Auto!
9. Lieber Zeitschrift oder Buch?
Wenn ich es schaffe, dann ein Buch
10.  Hose oder Rock?
Hose
11. Dein Lieblingsschnittmuster?
Lieblingskleidchen von Erbsenprinzessin
.
11 Dinge über mich:

1. Chaotisch
2. Ich erstelle wahnsinnig gerne To-Do- Listen
3. Jeden Morgen trink ich einen Kakao
4. Meine Lieblingseissorte ist Malaga (aber mit Mandeln, nicht mit Rosinen)
5. Seit neuestem lieb ich Kochzeitschriften
6. Ich liebe Essen
7. Nicholas Sparks ist mein Lieblingsautor
8. Ich ♥ fernsehen (wenn ich denn dazu komme)
9. Ikea ist mein 2. Zuhause
10. Rocky und Dirty Dancing sind 2 meiner Lieblingsfilme
11. Ich bin eine Frostbeule
.
Hier sind meine 11 Fragen:
.
1. Chaotisch oder Ordnungsliebend?
2. Fernsehen oder Buch?
3. Welche ist deine Lieblingsjahreszeit?
4. Lieblingsgericht?
5. Brot oder Brötchen?
6. Hast du Kinder?
7. Brief oder Email?
8. Was ist deine Lieblingsfarbe?
9. Haare kurz oder lang?
10. Als letztes gekocht hast du...?
11. Besonderes Talent
.
Und hier sind die Mädels, ich nun tagge. Ich würde mich über antworten freuen :)
Leider komme ich nur auf 8, da die anderen mehr Follower haben ;)




Hier noch kurz die Regeln:
Nicht vergessen: Das Kleingedruckte:
  1. Jede getaggte Person muss 11 Sachen über sich selber schreiben.
  2. Man muss die 11 Fragen von dem Tagger beantworten - die man gestellt bekommen hat (?!)
  3. Dann kreiere selbst 11 Fragen für die Blogger die du vorhast zu taggen
  4. Dann suche dir 11 Blogger aus, die unter 200 follower haben
  5. Erzähl es den glücklichen Bloggern
  6. Zurück-taggen ist nicht erlaubt

Freitag, 28. September 2012

Ich bin trotzdem fleissig :)

Das ist nun der 2. Post für heute, aber ich kann einfach nicht länger warten ;)
Bisher hatte ich immer "Angst" vor Reißverschlüssen. Ich habe sie beim nähen immer irgendwie durch etwas anderes ersetzt. Beim Kissen z.b. Hotelverschluss, Snaps bei Jacken usw.
Meine Oma ist eine tolle Näherin und darum hatte ich mir überlegt, wenn wir sie schon mal besuchen, soll sie es mir zeigen. Darum hat meine geliebte Nähmaschine die 700km Reise mitgemacht ;)
Zuhause habe ich schon eine Jacke vorgeschnitten, bestickt und teils zusammengenäht.
Oma zeigte mir dann den Rest. So schwer ist es gar nicht, aber bevor ich euch Teile mit Reißverschluss anbiete, werde ich erst noch etwas üben :)
Ich bin gespannt, ob ihr das Jäckchen genau so toll findet wie ich :)







Detailbilder

                       



Und an meiner Maus :)

                                      

                                       

                                       

Translate